Ek 20 Gruppenbildung

Für die ausgefallenen Vertiefungskurse Wochenendkurs und Palmsonntagkurs haben wir uns wie angekündigt ein neues Vorgehen überlegt. Mit einem Begleitheft, in dem fünf Themenstunden und fünf Familienaktionen durchgeführt werden können, wollen wir Ihnen als Eltern ermöglichen, die Vertiefungthemen mit ihren Kindern zu besprechen.

Auch der Samstag- der Sonntag- und der Familienkurs bekommen unser neues Heft, zwar sind die Themen zum großen Teil identisch mit den schon gemachten Inhalten, aber eine Auffischung kann ja nichts schaden.

Folgende Möglichkeiten haben sie:

  1. Die Kinder- und Familientreffen führen sie komplett ohne Gruppe in ihrer Familie durch. Bis auf wenige Ausnahmen sind die Vorschläge so gehalten, dass sie auch zu zweit durchzuführen sind.
  2. 3-4 Kinder bilden eine Gruppe, die dann von Eltern begleitet wird.
    Bitte sprechen sie sich untereinander ab, wer mit wem eine Gruppe bildet. Als Eltern wissen sie am besten, in welcher Konstellation das gut geht.
    Denkbar ist, dass ein Elternteil sich bereit erklärt, alle 5 Treffen zu begleiten, sie können sich aber auch abwechseln.
    Die Treffen finden in der Regel bei ihnen zu Hause statt. Sie können aber auch unsere Pfarrheime nutzen. Bitte sprechen sie dann mit dem Pfarrbüro Tel.: 02506/81011-10 ab, ob an ihrem Wunschtermin ein geeigneter Raum zur Verfügung steht. Entscheiden sie gemeinsam, ob und welche Familienaktionen sie gemeinsam mit den Familien der Gruppe durchführen möchten, und welche Familienaktionen jede Familie für sich durchführen wird.

Bitte geben sie uns bis zum 15. November eine Rückmeldung

  • Rückmeldung zur Bearbeitung der Vertiefungsthemen

Rückmeldung zur Bearbeitung der Vertiefungsthemen in der Vorbereitung 2020

Name des Erstkommunionkindes

Email Erziehungsberechtigter

Bisheriger Kurs

Bearbeitung Vertiefungskurs

Folgende Kinder gehören zur Gruppe

Weitere Kinder möglich?

Weitergabe von Kontaktdaten

Kommentare sind geschlossen.