Gremien

Pfarreirat

„Der Pfarreirat hat die Aufgabe, gemeinsam mit dem leitenden Pfarrer und dem Pastoralteam das pastorale Wirken entsprechend den Herausforderun-gen in der Pfarrei so zu entwickeln und zu gestalten, dass die Kirche in den Lebensräumen und Lebenswelten der Menschen wirksam präsent ist.“

Statuten für die Pfarreiräte im bistum Münster

Seit November 2017 ist der Pfarreirat St. Nikolaus im Amt. Er besteht aus 14 gewählten ehrenamtlichen Mitgliedern, berufenen ehrenamtlichen Mitgliedern und hauptamtlichen Mitgliedern (zum Teil ohne Stimmrecht.)

Pfarreirat der Kirchengemeinde St. Nikolaus Münster
(v.l.n.r.) Martin Feldhege, Christoph Damwerth, Thomas Hermes, Jugendreferent Berthold Sanders, Jenifer Hanke, Andreas Glahn, Jutta Beukenberg, Gerlinde Kersting, Mechthild, Vieweg-Altefrohne, Michael Linnemann, Silvia Fisch, Pastor Thomas Schulz, Laura Potthoff, Leitender Pfr. Jörg Hagemann, Peter Repgen, Manfred Fiener, Pastoralreferent Thomas Huesmann. Nicht auf dem Foto: Lizy Hobin, Matthias Schmedding, Thorsten Schneevogt, Diakon Markus Damwerth, Felix Claus

In den Vorstand wurden gewählt:  Mechthild Vieweg-Altefrohne, Christoph Damwerth, Gerlinde Kersting, Lizy Hobin, Thomas Hermes. 

Aktuelle Themen des Pfarreirates: Erstellung eines Pastoralplans, Vernetzung von Menschen und Gruppen innerhalb der Pfarrei und zu Instituionen und Einrichtungen im Stadtbezirk Münster Süd-Ost, Aktionen zur Bereicherung des kirchlichen Lebens auf Pfarreiebene.

Kontakt:

Pfarreirat St. Nikolaus Münster
Herrenstr. 15, 48167 Münster
pfarreirat@st-nikolaus-muenster.de 

Verantwortlicher Seelsorger:

Hussmann

Thomas Hußmann

Pastoralreferent

Familienpastoral

Kirchenvorstand

Der Kirchenvorstand ist für die Vermögensverwaltung in der Kirchengemeinde zuständig und verantwortlich. Grundlage für seine Arbeit ist das “Gesetz über die Verwaltung des katholischen Kirchenvermögens” vom 24. Juli 1924. Dieses Gesetz gilt mit wenigen Änderungen auch heute noch. Ihm obliegt die Aufstellung des Haushaltsplans und die Prüfung der Jahresrechnung. Ferner ist er zuständig für das Personal, für die Einrichtungen, für die Gebäude und Grundstücke.
Der Kirchenvorstand besteht aus dem Pfarrer als Vorsitzendem und sechzehn Gemeindemitgliedern. Er wird für 6 Jahre gewählt. Alle drei Jahre scheidet die Hälfte der Mitglieder aus. Die Wiederwahl ist möglich.

Unserem Kirchenvorstand gehören an

  • Elisabeth Bauer, Matthias Bohle, Veronika Boving, Manuela Budeus, Christian Gnegel, Pfr. Jörg Hagemann (Vorsitzender), Ludger Haves, Engelbert Honkomp, Michael Kuhrs, Dr. Margit Lass (stellvertretende Vorsitzende), Martina Pahl, Peter Pohl, Kurt Pölling, Elisabeth Runtenberg, Norbert Runtenberg, Norbert Schöppner, Wolfram Wenner

Ausschüsse

  • Finanz- und Rechnungsprüfungsausschuss
    Dr. Margit Lass, Christian Gnegel, Michael Kuhrs
  • Personalausschuss und Kindergartenausschuss
    Elisabeth Bauer, Manuela Budeus,  Matthias Bohle,  Martina Pahl, Kurt Pölling, Elisabeth Runtenberg, Norbert Schöppner
  • Bauausschuss
    Veronika Boving, Peter Pohl, Norbert Runtenberg, Wolfram Wenner
  • Liegenschaftsausschuss
    Dr. Margit Lass, Christian Gnegel, Ludger Haves, Michael Kuhrs, Norbert Schöppner
  • Friedhofsausschuss
    Engelbert Honkomp, Martina Pahl

Kontakt: Kirchenvorstand St. Nikolaus Münster, Herrenstr. 15, 48167 Münster

Verantwortlicher Seelsorger

Hagemann

Jörg Hagemann

Stadtdechant

Leitender Pfarrer

Verwaltungsreferentin

Buschkamp

Andrea Buschkamp

Verwaltungsreferentin

Finanzbeauftragte

Ortsausschüsse

Die Ortsausschüsse von St. Bernhard und St. Ida bestehen aus einem Kreis von Gemeindemitgliedern, die das Gemeindeleben an ihrem Kirchort vielseitig und lebendig gestalten wollen. Es sind keine geschlossenen, gewählten Gremien, sondern offen für alle, denen dieses Ziel am Herzen liegt und aktiv mitarbeiten möchten. Vielleicht auch für einzelne verschiedene Projekte. Neben Teilnehmern, die regelmäßig zu den Treffen kommen, sind immer auch Personen willkommen, die gelegentlich kommen oder ein besonderes Interesse an dem Schwerpunktthema des Abends haben. Es gibt gewählte Leiter, die zu den Ortsausschuss-Treffen einladen und sie organisieren. An jedem Treffen ist auch ein Hauptamtlicher zum Informationsaustausch dabei. So ist auch gewährleistet, dass es eine gute Vernetzung zwischen dem Kirchenvorstand, Pfarreirat und dem Seelsorgetaem besteht. In den Infokästen an den Kirchen finden Sie Termine und Themen der Treffen. Einige Fixpunkte in der „Arbeit“ des jeweiligen Ortsausschusses sind in jedem Jahr z. B.

  • in St. Bernhard die Neujahrsbegegnung, die Fußwaschung am Gründonnerstag und die Begegnung in der Osternacht.
  • In St. Ida wird das Augenmerk auf den „Treff am Turm“, und das Treffen in der Osternacht und am Hl. Abend gelegt. Außerdem gehört der Kreuzweg am Karfreitag zu den festen Terminen.

Bei dem Patronatsfest, das jeweils alle 2 Jahre in dem jeweiligen Kirchort gefeiert wird, unterstützen sich die Ortsausschüsse von St. Bernhard und St. Ida gegenseitig mit Rat und Tat.

Abschließend sei nochmals betont, dass weitere Gemeindemiglieder mit neuen Ideen und neuer Bereitschaft zur Mitarbeit im Ortsausschuss immer herzlich wilkommen sind. Wenn Sie Interesse haben und teilnehmen möchten, geben Sie ihre (Mail-) Adresse dem jeweiligen Ortsausschussleiter.

Kontakt:
Ortsausschuss St. Bernhard:  Manfred Fiener
Ortsausschuss St. Ida Michael Abeler

An den Kirchorten St. Nikolaus und St. Agatha gibt es derzeit keine Ortsausschüsse

Dienstgespräche

Neben den Gremien der ehrenamtlichen Mitverantwortung treffen sich auch die hauptamtlichen SeeslorgerInnen udn MitarbeiterInnen regelmäßig zu Dienstgespräch. Hier findet ein Austausch über aktuelle Themen und Projekte statt, werden die verschiedenen Arbeitsbereiche miteinander vernetzt und mittel- und langfristige Planungen besprochen.

Jeden Mittwoch treffen sich die Hauptamtlichen SeelsorgerInnen zum Dienstgespräch. Zwei mal im Jahr werden in diesem Kreis bei einem Klausurtag langfristigere pastorale Entwicklungen besprochen und geplant.

Am 1. Mittwoch des Monats wird das Seelsorgedienstgespräch Dienstgespräch durch die PädagogInnen sowie Vertreter der Kirchenmusiker, Sakristane und Sekretärinnen zum großen Dienstgespräch erweiteret.

Donnerstag treffen ich im Zwei wochen Rhytmus die Kirchenmusiker und Organisten zu einem gemeinsamen Dienstegespräch. Auch die Sekretärinnen haben im zwei Wochen Rhytmus donnerstags ein Dienstgespräch.

Leitung der Dienstgespräche:

Hagemann

Jörg Hagemann

Stadtdechant

Leitender Pfarrer

Kommentare sind geschlossen.