update 26.10. Wortgottesdienste im November

Auch nach der Überschreitung der 7-Tage-Inzidenz in Münster auf über 50 und den damit verbundenen Maßnahmen können wir unsere Wortgottesdienste feiern.

Bitte beachten sie folgende Regelungen:

  • Von den Kindern ist durchgängig eine Alltagsmaske auch auf dem Sitzplatz während des Gottesdienstes zu tragen. Auch wenn an den Grundschulen im Klassnraum die Maske am Platz abgenommen werden darf, für unsere Gottesdienste gelten andere Regeln!
  • Wir halten im Gottesdienst einen Mindestabstand von 1,50 ein. Wir bitten ihre Kinder dieses Mindestabstand auch vor und nach dem Gottesdienst einzuhalten.
  • Kinder die unter coronatypischen Symptomen leiden, oder für die Quarantänemaßnahmen gelten, können leider nicht am Gottesdienst teilnehmen.
  • Die Absprachen zwischen Land und Kirchen besagen für Gottesdienste ab einem Inzidenzwert von über 50 dass der Gemeindegesang zu reduzieren aber nicht gänzlich verboten ist.

Die Termine:

Angelmodde

  • Montag 2. November 17 Uhr – St.-Bernhard-Kirche, Höftestr. 8
    Annetteschule und Eichendorffschule (alle Klassen)

Wolbeck

Dienstag 3. November 16:00 Uhr – St.-Nikolaus-Kirche, Herrenstr. 22
Klassen 4c und 4d Nikolaischule

Dienstag  3. November 17:00 Uhr – St.-Nikolaus-Kirche, Herrenstr. 22
Klassen 4a und 4b Nikolaischule und Agathaschule Alverskirchen

Gremmendorf

  • Mittwoch 4. November 16 Uhr – St.-Bernhard-Kirche, Höftestr. 8
    Klassen 4a und 4b(!) Idaschule
  • Mittwoch 4. November 17 Uhr – St.-Bernhard-Kirche, Höftestr. 8
    Klassen 4c und 4d Idaschule

Bitte beachten Sie

  • Kinder, die keine der genannten Klassen angehören, können ihren Termin frei wählen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, wir schreiben für die Rückverfolgbarkeit am Eingang auf, wer am Gottesdienst teilgenommen hat.
  • Grundsätzlich finden die Wortgottesdienste zur Zeit ohne die Eltern statt. Gerne dürfen Sie aber, wenn Sie ihr Kind bringen und wir noch freie Plätze haben bleiben. in diesem Fall bekommen sie von uns einen Ausfüllbogen um die Nachverfolgbarkeit zu gewährleisten.
  • Maskenpflicht: Für unsere Gottesdienste gilt derzeit keine Maskenpflicht. wir bitten aber dringend, dass die Kinder nur auf ihrem Sitzplatz ihre Maske abnehmen. Sollte die Zahl der Neuinfektionen pro hunderttausend Einwohner in Münster auf 35 steigen, wird automatisch auch für unsere Gottesdienste ein durchgehende Maskenpflicht auch auf dem Sitzplatz gelten.
  • Auf mehrfachen Wunsch haben wir für die Gottesdienste der Idaschule nun die Klassen 4a und b sowie 4c und d in eine Gruppe zusammengefasst. Die Aufteilung beim letzten Mal diente dazu, die Gruppen möglichst gleich groß zu halten, jedoch macht es natürlich auch Sinn, die Klassen, die auch in der Schule in gemeinsamen Lerngruppen sind, zum selben Gottesdienst einzuladen, auch wenn wir ohnehin im Gottesdienst andere Auflagen umsetzen müssen, als in der Schule.

Kommentare sind geschlossen.