* 29.783,92 Euro *

Unsere Sterninsger waren unterwegs. Sie haben den Segen Gottes zu den Häusern gebracht und Geld für die Projekte des Kindermissionswerkes gesammelt. Sage und Schreibe 29.783,92 Euro kamen durch die Sammlung und die Kollekten in den Sonntags-Gottesdiensten zusammen. Allen SternsingerInnen, allen OrganisatorInnen und HelferInnen und allen SpenderInnen ein herzliches Dankeschön!

Heizung St.-Nikolaus-Kirche

Nachdem Anfang des Jahres in der St.-Nikolaus-Kirche die Rostschäden am Heizungskessel nur notdürftig repariert werden konnten, ist für den Zeitraum vom 20.01.2020 bis 31.01.2020 der Einbau einer neuen Heizungsanlage vorgesehen.

In dieser Zeit finden die Sonntagsgottesdienste im Pfarrsaal des Pfarrheim St. Nikolaus statt. Die Werktagsmessen am Dienstag und Donnerstag werden im Gebetsraum des Achatiushaus gefeiert. DerOrt für mögliche Sonder-Gottesdienste und Beerdigungsämter wird von Fall zu Fall festgelegt.

Pilgerreise ins Heilige Land

Vom 12. bis 21. Oktober 2020 veranstaltet unsere Kirchengemeinde eine Pilgerreise ins Heilige Land.

Informationsabend: Wir laden herzlich zu einem Informationsabend am 23. Januar um 19:30 Uhr im Pfarrheim St. Nikolaus, Herrenstr. 17

Anmeldung: Ab sofort können Sie sich für eine mögliche Teilnahme unverbindlich in unserem Pfarrbüro vormerken lassen. Eine verbindliche Anmeldung ist nach dem Inforamtionsabend möglich.

Nähere Informationen zur Pilgerreise finden Sie hier:

Israel ist das Land, von dem Altes und Neues Testament erzählen: es ist das
Land, in der Gottes Geschichte mit den Menschen an vielen Stellen sichtbar
und erfahrbar ist. Ein Aufenthalt in dem Land, in dem Gottes Sohn mit eigenen Füßen die Erde berührte, berührt die Glaubensgeschichte. So erklärt sich wohl die hohe Faszination einer Pilgerreise ins Heilige Land. Besuchen Sie die verschiedenen Stätten, an denen Jesus gelebt und gewirkt hat und entdecken Sie die gemeinsamen Wurzeln, die Christen und Juden miteinander verbinden.

Firmung 2019

Am 21. März 2020 wird in unserer Kirchengemeinde das Sakrament der Firmung gespendet. Jugendliche in der 10. Jahrgangsstufe sind eingeladen sich zur Vorbereitung auf die Firmung anzumelden.

Anmeldung zur Firmung

Am 24 und 25.11 waren die Anmeldetermine für die Firmung.

Bis zum 15.Januar wird an alle Firmlinge eine Bestätigung versendet, mit der auch die Uhrzeit für die Firmfeier mitgeteilt wird!

Informationen gibt Pastoralassistent Max Eickmann

Pflichttermin für alle Firmbewerber:

  • Firmung- Was ist das eigentlich? – 9. und 10.03.2020 um 18:00 Uhr, jeweils im Pfarrheim St. Nikolaus
  • Übungstermin für die Firmung: 18. und 19.03.2020 in der St.Ida Kirche um 20:00 Uhr
  • Firmung: 21.03.2020 um 15 und 18:00 Uhr in der St. Ida Kirche

Die Firmvorbereitung findet in Modulen und Wochenenden statt. Als Grundregel gilt, dass man alles besuchen kann aber natürlich nicht alles besuchen muss. Die Firmwochenenden und die Firmabende bilden die thematische Grundlage. Hier solltet ihr euch mindestens ein Wochenende oder 2-3 der Themenabende aussuchen, je nachdem welches Thema euch am meisten interessiert. Aber natürlich geht immer mehr- ihr könnt euch auch mehrere Wochenenden aussuchen oder Wochenenden und Themen kombinieren. Dazu kommt noch mindestens eins der Projekte, hier haben wir verschiedene Möglichkeiten um Formen von Kirche mal auszuprobieren und etwas neues kennenzulernen. Auch hier könnt ihr euch mehrere Projekte aussuchen, wenn ihr das mögt. Oben stehen die Pflichttermine, die für alle verpflichtend sind- hier ist aber nur jeweils einer für euch entscheidend. Der Termin hängt von eurem Firmtermin ab (15 oder 18 Uhr), den wir euch nach der Anmeldung mitteilen werden.

Firmwochenenden

  • 10.-12.01 2020 Midlicher Mühle zum Thema: Talk to God (Gott )
  • 17.-19.01 2020 Gilwell St. Ludger zum Thema: Me, Myself and I (Beschäftigung mit mir selbst)
  • 21.-23.02 2020 Midlicher Mühle zum Thema: What Would Jesus do? (Jesus und Kirche)
  • 06.-08.03 2020 Jugendburg Gemen zum Thema: Gute Nachricht (Die Bibel)

Themenabende

  • Samstag 1.02 um 16:00 Uhr Zum Thema: Me,Myself and I
  • Donnerstag: 06.02 um 19:30 Uhr : That´s the spirit- Emmanuel Meeting in der Überwasserkirche
  • Dienstag: 11.02 um 18:00 Uhr: What would Jesus do?
  • Mittwoch 19.02 um 18:00 Uhr: Talk to God
  • Donnerstag 27.02 um 18:00: Gute Nachricht
  • In der Woche vom 2.03-5.03: Unter einem Dach

Projekte

  • 15.12 2019 um 16:00 Treffen am Dom: Friedenslicht
  • 04.01 und/oder 5.01 2020 Sternsingeraktion
  • 09.01 2020 um 18:00 Uhr- Gästeabend im Priesterseminar
  • 02.02.2020 FirmFilmFestival
  • 12.02.2020 Taize´- Gebet in der Petrikirche um 19:00 Uhr

Pfarrbriefe & Jahresrückblicke

Einen Einblick in unsere Pfarrei bieten unsere Pfarrbriefe un Jahresrückblicke. Die Dateien sind im PDF-Format hinterlegt. Viel Freude beim schmökern.

Pfarrheimbelegung

Auf dieser Seite können Sie die Belegungspläne unserer Pfarrheime einsehen. Sollten Sie einen Raum belegen wollen, dann wenden Sie sich bitte an das Pfarrbüro unserer Kirchengemeinde entweder telefonisch (Tel. 02506 8101110) oder per E-Mail an die Adresse stnikolaus-ms@bistum-muenster.de.

Bitte geben Sie bei der Anfrage für eine Raumreservierung folgende Informationen an:

  • Für welche Gruppe soll ein Raum reserviert werden?
  • Wer ist verantwortlich für die Gruppe (Name, Vorname, Telefonnummer und E-Mail-Adresse)
  • Welcher Raum in welchem Pfarrheim soll reserviert werden?
  • Wann, also an welchem Datum und in welchem Zeitraum (genaue Uhrzeit) soll ein Raum reserviert werden?

Hier gelangen Sie zu den einzelnen Belegungsplänen

 

 
Wählen sie oben links das Pfarrheim aus, welches sie angezeigt haben möchten. ebenso können sie hier angeben, ob sie die Tages-, Wochen-, oder Monatsansicht und welches Datum sie angezeigt bekommen wollen.

 

 

 

 

 

Unsere Kirchengemeinde stellt ein:

Verbundleitung

Die Kath. Kirchengemeinde St. Nikolaus Münster sucht zum 01.08.2020
eine pädagogische Fachkraft als Verbundleitung (m/w/d).
Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle mit 39,0 Wochenstunden.
Folgende Kitas sind in Trägerschaft der Kirchengemeinde St. Nikolaus in 48167 Münster:

In allen Einrichtungen wird inklusiv gearbeitet.

Zum Aufgabenbereich der Verbundleitung gehören im Wesentlichen:

  • die verantwortliche Leitung der Kindertageseinrichtungen in Zusammenarbeit mit dem Träger, der Zentralrendantur und den Einrichtungsleitungen der drei Kindertageseinrichtungen
  • die selbständige Erledigung von Verwaltungsaufgaben, insbesondere im Finanzwesen in Zusammenarbeit mit der Zentralrendantur
  • die verantwortliche Personalführung und Personalentwicklung
  • die inhaltliche und konzeptionelle Weiterentwicklung der Einrichtungen auf der Grundlage der bestehenden pädagogischen Konzeptionen das Qualitätsmanagement, die Arbeitssicherheit und der Gesundheitsschutz
  • die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Mitarbeitern, Eltern, dem Kirchenvorstand und seinem Kita-Ausschuss, den pastoralen Gremien der Gemeinde sowie dem Jugendamt

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, wenn Sie folgende Voraussetzungen mitbringen:

  • ein abgeschlossenes Studium als Diplom-Sozialpädagoge/in oder eine Ausbildung als staatlich anerkannte/r Erzieher/in sowie mehrjährige Berufserfahrung in der Leitung einer Kita
  • qualifizierte Kenntnisse im Bereich der Personalführung, des Qualitätsmanagements und der Betriebswirtschaft
  • persönliche Fähigkeiten wie einen wertschätzenden Umgang mit Menschen, Teamgeist, Souveränität, Kommunikationsstärke, Organisationstalent, Belastbarkeit, Mobilität und zeitliche Flexibilität
  • Identifikation mit den Grundsätzen der katholischen Kirche und der christlichen Wertevermittlung

Wir bieten:

  • einen attraktiven Arbeitsplatz im Südosten von Münster in einer lebendigen Gemeinde
  • eine interessante Stelle mit Weiterentwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine verantwortungsvolle und vielfältige Aufgabe verbunden mit selbständigen Arbeiten und fachlicher Begleitung
  • Vergütung nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO SuE)
  • eine zusätzliche Altersversorgung durch die kirchliche Zusatzversorgungskasse (KZVK)

Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht.

Bei Interesse erbitten wir Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, einschließlich eines pfarramtlichen Zeugnisses, bis zum 31.01.2020 an die

Zentralrendantur Münster
z.Hd. Herrn Christian Fraune
Königsstr. 25, 48143 Münster
Tel. 0251-495-14100
email: fraune@bistum-muenster.de

Unter https://stellenmarkt-kirche-und-caritas.de/ finden Sie weitere Stellenangebote im kirchlichen Bereich