Lichternacht Wolbeck

Am 23. November findet wieder die Wolbecker Lichternacht statt. Auch unsre Kirchengemeinde beteiligt sich. In der St.-Nikolaus-Kirche laden wir zum Verweilen, zur Ruhe kommen, zu Gesprächen und sinnlichen Erfahrungen ein. Von 16 bis 22 Uhr ist die Kirche besonders illuminiert.

Gleichzeit startet ide Klanginstallation „Siehe ich bringe eine große Freude.“

Um 18:30 findet die Vorabendmese zum Christkönig-Sonntag mit der Wolbecker Bruderschaft statt.

Um 20 Uhr singt der Projektchor St. Nikolaus einige der einstudierten Werke.

Impressionen von der Lichternacht 2017
Klanginstallation 2019

Es geht weiter!

Was macht eigentliche die Bischöfliche Frauenkommission?

Zu einem Informations- und Gesprächsabend unter dieser Fragestellung lädt die kfd St. Nikolaus alle interessierten Frauen und Männer am Die. 19.11. um 20.00 Uhr ins Pfarrheim St. Nikolaus ein. Rede und Antwort steht Frau Ruth Fehlker, Mitgliede der Bischöflichen Frauenkommission und Pastoralreferentin in Coesfeld. Eine Veranstaltung vor Ort im Sinne von: „Maria 2.0 – Es geht weiter!“

Wunschzettelaktion

„Gute Traditionen soll man pflegen“ unter diesem Motto startet auch in diesem Jahr die Wunschzettelaktion für die Flüchtlingskinder, die in Münster SüdOst in einer städt. Einrichtung untergebracht sind. Dazu sind alle MitbürgerInnen in Wolbeck, Gremmendorf und Angelmodde und natürlich auch darüber hinaus herzlich eingeladen.

Holen Sie sich einen Wunschzettel und unterstützen Sie diese Aktion.

Möglich ist dies am Samstag 23.11. von 09:00 bis 14:00 Uhr bei Kisfeld in Gremmendorf und bei der Wolbecker Lichternacht in der Zeit von 15:00 bis 21:30 Uhr im „Buchfink“, Münsterstrasse 11.

Sollte jemand keine Gelegenheit haben einen Wunschzettel abzuholen dann besteht zusätzlich die Möglichkeit einer elektronischen Bereitstellung. Bitte dazu eine Mail an bisselik-r@bistum-muenster.de senden.

Abgabe der Geschenke ist im Pfarrheim St. Bernhard, Höftestr. 18, 48167 Münster-Angelmodde (West) am
o          Sa 07.12.:        11:00 – 13:00 Uhr
o          So 08.12.:        09:30 – 11:30 Uhr
oder zwischen dem 25.11 und 06.12. in einem der nachstehenden Pfarrbüros der evangelischen und katholischen Kirchen:

Zur Info – Öffnungszeiten der Büros:

St. Nikolaus Münster, Herrenstraße 15
Mo/Di/Mi 08:00-12:00 Uhr und 15:00-18:00 Uhr
Do 15:00-18:00 Uhr und Fr  08:00-12:00 Uhr

Christuskirche, Dirk-von-Merveldt-Straße 47
Di 16.00 – 18.00 Uhr und Fr 09.30 – 11.30 Uhr

St. Bernhard, Höftestr. 26 :
Mo+Mi: 08:00 – 12:00 und Do 15:00 – 18:00

Friedenskirche, Zum Erlenbusch 15 (erst ab dem 27.11. dafür erreichbar!)
Di/Mi/Do 15:30 – 18:00 Uhr

St. Ida, Vörnste Esch 22:
Mo/Di 08:00-12:00 Uhr und Do 15:00-18:00 Uhr

Radtour 60+

Herzlichen Einladung zur nächsten Radtour. Am 18. November 2019 startet die letzte Fahrradtour für Interessierte ab 60 Jahre in diesem Jahr. Startpunkt ist an der Bernhardkirche (Höftestr. 24) um 14 Uhr. Die Tour umfaßt eine Strecke von ca. 30-40 km. Es wird ein außergewöhnliches Ziel angefahren (Überraschung). Bei Regen entfällt die Tour.

Infos bei Pfr. Robert Schmäing

Verabschiedung

Zur Verabschiedung von Pater Theo Vogelpoth, der das 80. Lebensjahr vollendet hat, laden wir ganz herzlich zum Gottesdienst am Samstag, 26. Oktober um 18:30 Uhr in der St.-Nikolaus-Kirche und zur anschl. persönlichen Begegnung im Pfarrheim ein. Wir freuen uns über viele Gäste, die sich ihm verbunden fühlen und ihn auf seinem Weg begleitet haben.

Verabschiedung von Pater Theo Vogelpoth
Theo Vogelpoth
Pater Theo Vogelpoth

Messdiener

Messdiener werden. Wir laden herzlich alle Kinder, die zur ersten Heiligen Kommunion gekommen sind ein, Messdiener zu werden. Einfach zu den Gruppentreffen im jeweiligen Pfarrheim kommen, mitmachen und Spaß haben:

St. Agatha: Dienstags, 17.45-18.45 Uhr (ab dem 17.9.19)

St. Ida: Freitag, 16.30-17.30 Uhr (ab dem 13.9.19)

St. Bernhard: Montags, 17.00-18.00 Uhr (ab den 23.9.19)

St. Nikolaus: Mittwochs (16.30-17.30)

Kontakt: Pastoralreferentin Karin Lücke

Hier geht es zu den Messdienerplänen