Pfarreiratswahlen 2021

Pfarreiratswahlen und Kirchenvorstandswahlen im Bistum Münster am 6./.7 November 2021

Pfarreiräte tragen als gewählte Gremien im Zusammenwirken mit ehrenamtlich und hauptamtlich Engagierten Verantwortung für das Pfarreileben. Gemeinsam mit dem leitenden Pfarrer sowie den für die Seelsorge bischöflich Beauftragten beraten die Pfarreiräte wichtige die Pfarrei betreffenden pastorale Fragen und Aufgaben, fassen Beschlüsse und tragen Sorge für deren Durchführung. In diesem Miteinander haben Pfarreiräte teil an der Pfarreileitung.   

Statuten der Pfarreiräte im Bistum Münster

                                                                                          

Das Bistum Münster hält trotz der Coronasituation am geplanten Termin für die Pfarreirats- und Kirchenvorstandswahlen fest. Da die Reform des Kirchenvorstandsrechts in Nordrhein-Westfalen im Blick auf eine mögliche Zusammenlegung von Pfarreirat und Kirchenvorstand noch nicht so weit fortgeschritten ist, dass eine Fusionsmöglichkeit der beiden Gremien besteht, werden im November 2021 beide Gremien wie gewohnt getrennt gewählt.

Für den bestehenden Pfarreirat unserer Pfarrei bedeutet dies, dass der Staffelstab zum Ende des Jahres nach vier Jahren Gremientätigkeit an einen neu gewählten Pfarreirat übergeben wird. Die Planungen für die Wahlen laufen nun an und wir halten Interessierte hier auf unserer Homepage auf dem Laufenden. Weitere Informationen auch unter www.kirche-waehlen.de.

Für den Kirchenvorstand sehen die Satzungen vor, dass die Hälfte der Mitglieder neu gewählt werden.

Kommentare sind geschlossen.