Kirchenvorstandswahl 2018 – Unsere Kandidatinnen

17. und 18. November 2018

Am Wochenende, 17./18. November finden im westfälischen Teil des Bistums Münster die Wahlen zum Kirchenvorstand statt.

Unsere KandidatInnen

 

 

Wahlberechtigt sind alle Mitglieder der Kirchengemeinde, die am Wahltag 18 Jahre alt sind und seit einem Jahr am Ort der Kirchengemeinde wohnen und im Wählerverzeichnis verzeichnet sind.Jeder Wahlberechtigte kann bei der Kirchenvorstandswahl im Wahlbüro im Pfarrheim an der St.-Nikolaus-Kirche sowie in den Filialwahlbüros an den Kirchort St. Agatha, St. Bernhard und St. Ida seine Stimme abgeben. Die Wahl in den Filialwahlbüros findet in einer vereinfachten Briefwahl statt.

Alle Informtionen finden Sie in diesem Kandidatenflyer zur Kirchenvorstandswahl (PDF).

Wahlbüro im Pfarrheim St. Nikolaus
Samstag, 17. Nov.           von 18:00 bis 20:00 Uhr
Sonntag, 18. Nov.            von 08:00 bis 13:00 Uhr
Filialwahlbüro im Pfarrheim St. Agatha
Sonntag, 18. Nov.            von 09:30 bis 12:00 Uhr
Filialwahlbüro im Pfarrheim St. Bernhard
Samstag, 17. Nov.           von 16:30 bis 18:30 Uhr
Sonntag, 18. Nov.            von 08:00 bis 10:00 Uhr
Filialwahlbüro im Pfarrheim St. Ida
Samstag, 17. Nov.           von 18:00 bis 20:00 Uhr
Sonntag, 18. Nov.            von 09:30 bis 12:00 Uhr
Kardinal-von-Galen-Stift
Sonntag, 18. Nov.            Von 10:00 bis 11:30 Uhr  

Briefwahl: Wer nicht persönlich im Wahllokal erscheinen kann, kann per regulärer Briefwahl seine Stimme abgeben. Dazu ist es nötig, möglichst frühzeitig, einen Antrag auf Ausstellung eines Briefwahlscheines an den Vorsitzenden des Wahlausschusses der Pfarrgemeinde zu richten (Pfarrer Jörg Hagemann, Herrenstraße 15, 48167 Münster). Der Wähler hat dafür zu sorgen, dass seine Briefwahlunterlagen so rechtzeitig übersandt oder übergegeben werden, dass der Wahlbrief spätestens am Wahltag bis zum Ende der festgesetzten Wahlzeit beim Wahlvorstand im Pfarrbüro eingeht. Auf dem Briefwahlschein hat der Wähler zu versichern, dass er den Stimmzettel persönlich gekennzeichnet hat.

Kommentare sind geschlossen.