Kirchenvorstand

Würfel

Der Kirchenvorstand ist für die Vermögensverwaltung in der Kirchengemeinde zuständig und verantwortlich. Grundlage für seine Arbeit ist das “Gesetz über die Verwaltung des katholischen Kirchenvermögens” vom 24. Juli 1924. Dieses Gesetz gilt mit wenigen Änderungen auch heute noch. Ihm obliegt die Aufstellung des Haushaltsplans und die Prüfung der Jahresrechnung. Ferner ist er zuständig für das Personal, für die Einrichtungen, für die Gebäude und Grundstücke.
Der Kirchenvorstand besteht aus dem Pfarrer als Vorsitzendem und sechzehn Gemeindemitgliedern. Er wird für 6 Jahre gewählt. Alle drei Jahre scheidet die Hälfte der Mitglieder aus. Die Wiederwahl ist möglich.

Am Wochenende, 17./18. November fanden im westfälischen Teil des Bistums Münster die Wahlen zum Kirchenvorstand statt. Hier ist das Ergebnis:

Gewählte Mitglieder:
1. Manuela Budeus
2. Dr. Margit Lass
3. Peter Pohl
4. Elisabeth Bauer
5. Christian Gnegel
6. Engelbert Honkomp und Matthias Bohle
7. Norbert Schöppner

Ersatzmitglieder:
1. Ulrich Schambert
2. Gabriele Heußner-Recker

Unserem Kirchenvorstand gehören an

  • Matthias Bohle, Veronika Boving, Manuela Budeus, Christian Gnegel, Pfr. Jörg Hagemann (Vorsitzender), Ludger Haves, Engelbert Honkomp, Michael Kuhrs, Dr. Margit Lass (stellvertretende Vorsitzende), Martina Pahl, Peter Pohl, Kurt Pölling, Elisabeth Runtenberg, Norbert Runtenberg, Norbert Schöpner, Wolfram Wenner

Ausschüsse

Finanz- und Rechnungsprüfungsausschuss
Dr. Margit Lass, Christian Gnegel, Michael Kuhrs

Personalausschuss und Kindergartenausschuss
Manuela Budeus,  Matthias Bohle,  Martina Pahl, Kurt Pölling, Elisabeth Runtenberg

Bauausschuss
Veronika Boving, Peter Pohl, Norbert Runtenberg, Wolfram Wenner

Liegenschaftsausschuss
Dr. Margit Lass, Christian Gnegel, Ludger Haves, Michael Kuhrs, Alfons Gerwing

Friedhofsausschuss
Engelbert Honkomp

Kommentare sind geschlossen.