Den Finger in die Wunde legen

HEILUNG

Gebet zum Osterfest

Auferstandener Christus,
du hast dich mit all deinen Verwundungen
im Tod in die Hand Gottes fallen lassen
und wurdest aufgefangen und neu ins Leben getragen ,
in ein Leben, das keinen Tod mehr kennt.
Dein Tod hinterließ eine Wunde in den Seelen deiner Jünger,
doch du hast Thomas die Hand gereicht,
damit er seinen Finger in deine Wunde legen kann,
um das Unfassbare zu begreifen.
Lass auch mich deine ausgestreckte Hand ergreifen
und mich von Dir, von Hoffnung getragen,
ins Leben führen lassen.
Amen

 

Kommentare sind geschlossen.