Ferienbetreuung Wolbeck

Die Katholische Kirchengemeinde St. Nikolaus Münster bietet in den ersten beiden Wochen der Sommerferien 2020 (29.06.-03.07.2020 + 06.07.-10.07.2020) im Pfarrheim St. Nikolaus (Herrenstr. 17) eine Ferienbetreuung für 30 Kinder im Grundschulalter an. Es sind alle Plätze vergeben. Eine Übersicht aller Anbieter für Ferienbetreuung in Wolbeck für das Jahr 2020 finden Sie hier.

Informationen zu den weiteren Ferienangeboten finden Sie hier.

Ida Tours

Jugendfreizeit Spanien 2020

Das Ziel unserer Jugendfreizeit wird im kommenden Sommer Platja d´ Aro an der Costa Brava in Spanien sein. Der Campingplatz liegt direkt am Meer zwischen der Innenstadt und dem Hafen und verfügt somit über eine optimale Lage. Ein über zwei Kilometer langer Sandstrand, der längste der Costa Brava, mit sauberem Wasser, sowie einige wunderbare Buchten und ein Sporthafen machen diesen Ort zum idealen Ziel für Sonnetanken und Badeferien am Mittelmeer. Direkt am Platz gibt es Felder für Volleyball, Basketball und Beachsoccer. Am Strand werden verschiedene Wassersportaktivitäten und (Party-) Bootstouren angeboten. Am Campingplatz können außerdem Mountainbikes und SUP-Boards ausgeliehen werden. Nicht weit von unserer Unterkunft gibt es einen Wasserpark, der ebenfalls einen Besuch wert ist.
Ein Ausflug nach Barcelona, ob zum Shoppen oder Sightseeing, darf bei dieser Reise natürlich nicht fehlen. Dazu werden wir morgens mit dem Reisebus direkt ins Stadtzentrum gebracht und nach einer kleinen gemeinsamen Tour könnt ihr dann dort euren Tag frei gestalten.
Aber auch Platja d´ Aro hat bereits einiges zu bieten. Die Straßen des Ortes bilden ein großes Freizeitzentrum zum Ausgehen, Essengehen, Einkaufen und Bummeln am Tag und in der Nacht.
Das Lagerleben allgemein spielt sich sehr entspannt ab: Dreimal am Tag werden wir gemeinsam essen und dazwischen steht euch die Zeit frei zur Verfügung. Alle angebotenen Aktivitäten sind natürlich keine Pflicht und somit könnt ihr immer selber entscheiden, wonach euch gerade ist. Geschlafen wird in geräumigen Vier-Personen Zelten mit zwei separaten Schlafkammern und einem Vorraum.
Wie auch schon in den Jahren zuvor wollen wir unsere Freizeit nah an euren Interessen gestalten. Dabei stehen Sommer, Sonne, Strand und Meer natürlich im Vordergrund. Aber auch Kreativ- und Sportangebote werden nicht zu kurz kommen.
Wir freuen uns auf euch!
Euer Leiterteam

Informationen unter idatours@gmx.de

Informationen zu den weiteren Ferienangeboten finden Sie hier.

Amelandlager St. Ida

Auch in 2020 geht es nach Ameland! Vom 10.07. bis 24.07.2020 reisen wir auf die Insel. Wir sind in einem neuen Haus zwischen Hollum und Ballum untergebracht. Wer sich näher über das Haus informieren möchte, kann dies hier tun: www.hollumertrap.nl

Die Anmeldungen erfolgen ab dem 2. Advent, liegen in Kirche und Pfarrheim aus und stehen als PDF-Fatei hier zum  ausdrucken bereit. 

Informationen zu den weiteren Ferienangeboten finden Sie hier.

Auf den Spuren des Franziskus

Fahrt für Jugendliche und junge Erwachsene nach Assisi 18.-26.10.2019

ASSISI

ist ein wunderschöner fast mittelalterlich anmutender Ort in Italien, der berühmt wurde durch den Heiligen Franziskus, der dort im 13. Jahrhundert lebte.  Nicht nur der jetzige Papst hat durch seine Namenswahl deutlich gemacht, dass Franziskus uns gerade heute viel zu sagen hat. Jedes Jahr kommen unzählige Menschen, darunter besonders viele Jugendliche nach Assisi. Auch heute sind seine Spuren dort noch zu finden und schenken uns wichtige Impulse für unser Leben als Christen. Wenn die Bewegung „Fridays for future“ einen Schutzpatron suchte, wäre Franziskus hervorragend dafür geeignet. Nicht  nur die wunderschöne Stadt auch die herrliche Umgebung sind ein Erlebnis.

Die Gruppe

Aber nicht nur das Kennenlernen von Assisi und Franziskus spielen  bei der Fahrt eine Rolle. Es geht auch darum in einer überschaubaren Zahl von Gleichgesinnten, Gemeinschaft zu erleben, ob  auf dem Marktplatz der Stadt, wo sich abends oft  Jugendliche zum Vino mit Gitarrenmusik treffen, beim Gottesdienst auf den Gipfel des Montesubasio mit Blick auf Assisi, beim Laufen, piknicken oder einfach bei dem, was wir gemeinsam entdecken.

Mitfahren kann jeder Jugendliche ab 15 Jahren und junge Erwachsene. Da die Teilnehmerzahl auf 12 begrenzt ist, solltest Du Dich schnell anmelden bevor die Fahrt voll ist.

Leitung

Die Leitung der Fahrt haben Pastor Thomas Schulz und Jürgen Hoheisel. Bei ihnen kannst Du auch nähere Infos zur Fahrt bekommen ( Schulz-t@bistum-muenster.de  oder Tel  02506/3039400)

Unsere Unterkunft

Wir wohnen im Hotel Fontemaggio, am Rande von Assisi, im Grünen und doch nah an der Stadt in 2- und 3-Bett-Zimmern. Gute italienische Verpflegung ist im Preis inbegriffen.

Anreise

Um die Kosten gering zu halten, fahrenwir zusammen mit Jugendlichen einer Duisburger Gemeinde mit dem Bus. Los geht es am Freitag, den 18. Oktober abends, so dass wir dann am Samstag in Assisi ankommen. Am 25. Oktober treten wir  die Rückfahrt an und sind am 26, wieder zu Hause.

Kosten

Die Kosten für die Fahrt betragen 390,- Euro. Darin enthalten sind Fahrt, Unterkunft und Verpflegung sowie sämtliche Eintrittsgelder.

Anmeldung

Anmeldungen für die Fahrt werden ab Mittwoch, 12. Juni in den Pfarrbüros der Pfarrei St. Nikolaus entgegengenommen, persönlich, telefonisch unter 02506/8101110 oder per E-Mail

(stnikolaus-ms@bistum-muenster.de)

Willst Du dabei sein?

Dann komm doch einfach mit in der 2. Woche der Herbstferien nach

Assisi!

Firmung 2019

Am 21. März 2020 wird in unserer Kirchengemeinde das Sakrament der Firmung gespendet. Jugendliche in der 10. Jahrgangsstufe sind eingeladen sich zur Vorbereitung auf die Firmung anzumelden.

Anmeldung zur Firmung

Am 24 und 25.11 waren die Anmeldetermine für die Firmung.

Bis zum 15.Januar wird an alle Firmlinge eine Bestätigung versendet, mit der auch die Uhrzeit für die Firmfeier mitgeteilt wird!

Informationen gibt Pastoralassistent Max Eickmann

Pflichttermin für alle Firmbewerber:

  • Firmung- Was ist das eigentlich? – 9. und 10.03.2020 um 18:00 Uhr, jeweils im Pfarrheim St. Nikolaus
  • Übungstermin für die Firmung: 18. und 19.03.2020 in der St.Ida Kirche um 20:00 Uhr
  • Firmung: 21.03.2020 um 15 und 18:00 Uhr in der St. Ida Kirche

Die Firmvorbereitung findet in Modulen und Wochenenden statt. Als Grundregel gilt, dass man alles besuchen kann aber natürlich nicht alles besuchen muss. Die Firmwochenenden und die Firmabende bilden die thematische Grundlage. Hier solltet ihr euch mindestens ein Wochenende oder 2-3 der Themenabende aussuchen, je nachdem welches Thema euch am meisten interessiert. Aber natürlich geht immer mehr- ihr könnt euch auch mehrere Wochenenden aussuchen oder Wochenenden und Themen kombinieren. Dazu kommt noch mindestens eins der Projekte, hier haben wir verschiedene Möglichkeiten um Formen von Kirche mal auszuprobieren und etwas neues kennenzulernen. Auch hier könnt ihr euch mehrere Projekte aussuchen, wenn ihr das mögt. Oben stehen die Pflichttermine, die für alle verpflichtend sind- hier ist aber nur jeweils einer für euch entscheidend. Der Termin hängt von eurem Firmtermin ab (15 oder 18 Uhr), den wir euch nach der Anmeldung mitteilen werden.

Firmwochenenden

  • 10.-12.01 2020 Midlicher Mühle zum Thema: Talk to God (Gott )
  • 17.-19.01 2020 Gilwell St. Ludger zum Thema: Me, Myself and I (Beschäftigung mit mir selbst)
  • 21.-23.02 2020 Midlicher Mühle zum Thema: What Would Jesus do? (Jesus und Kirche)
  • 06.-08.03 2020 Jugendburg Gemen zum Thema: Gute Nachricht (Die Bibel)

Themenabende

  • Samstag 1.02 um 16:00 Uhr Zum Thema: Me,Myself and I
  • Donnerstag: 06.02 um 19:30 Uhr : That´s the spirit- Emmanuel Meeting in der Überwasserkirche
  • Dienstag: 11.02 um 18:00 Uhr: What would Jesus do?
  • Mittwoch 19.02 um 18:00 Uhr: Talk to God
  • Donnerstag 27.02 um 18:00: Gute Nachricht
  • In der Woche vom 2.03-5.03: Unter einem Dach

Projekte

  • 15.12 2019 um 16:00 Treffen am Dom: Friedenslicht
  • 04.01 und/oder 5.01 2020 Sternsingeraktion
  • 09.01 2020 um 18:00 Uhr- Gästeabend im Priesterseminar
  • 02.02.2020 FirmFilmFestival
  • 12.02.2020 Taize´- Gebet in der Petrikirche um 19:00 Uhr

Pfadfinder (DPSG)

In unserer Kirchengemeinde gibt es zwei Pfadfinderstämme, die zu den deutschen Pfadfindern St. Georg (DPSG) gehören.

DPSG Don Bosco Wolbeck – www.dpsg-wolbeck.de

Die Wölflinge (7-10 Jahre) treffen sich jeweils freitags von 17:45 bis 19:15 Uhr am Pfarrheim St. Nikolaus. Geleitet wird die Wölflingsstufe von Jannik Schall und Katharina Brauer. Kontakt:

DPSG St. Ida Gremmendorf

Wir sind die Pfadfinder des Stammes St. Ida Gremmendorf und blicken auf beinahe 25 Jahre Stammesgeschichte zurück. Der Stamm ist unterteilt in vier Altersstufen, die Wölflinge, Jungpfadfinder, Pfadfinder sowie die Rover. Wir sind ein motiviertes Leiterteam bestehend aus engagierten jungen – und  erfahrenen LeiterInnen. –> Bei uns sind ALLE herzlich Willkommen.

In unseren wöchentlichen Gruppenstunden wird gemeinsam sowohl abenteuerlich, sportlich als auch entspannt gespielt, erschaffen und gelacht. In den Gruppenstunden haben die Kinder die Möglichkeit ihre eigenen Ideen in die Tat umzusetzen und sich aktiv mit der Natur zu beschäftigen. 

Des Weiteren werden in der Gruppe zukünftige Fahrten und Aktionen geplant und vorbereitet, diese stehen besonders im Mittelpunkt des Pfadfinderlebens.Uns als Pfadfinder ist es besonders wichtig, dass wir uns mit bester Laune mit der Umwelt und uns selbst aktiv auseinandersetzen. Wir versuchen uns neuen Aufgaben zu stellen frei nach unserem Motto „Allzeit Bereit“. Gut Pfad

  • Stammesvorstand/Ansprechpartner: Leonie Fischer (0157-76621981) und Jannis Nitsche (0176-56794534) 7-10 Jahre
  • Wölflinge: Patricia Gödeke (01573-2593520) und Sabrina Descher: Dienstags 17:00-18:30 Uhr.
  • Juffis: Jannis Nitsche und Paul Mantke, Patricia Gödeke und Leonie Fischer: Freitags 17:45-19:15 Uhr. 10-13 Jahre
  • Pfadis: Kerstin Wollschläger und Jannis Nitsche: Mittwochs 17:30-19:00 Uhr.13-16 Jahre
  • Rover: Freitags ab 18 Uhr 16 Jahre +
  • Leiterrunde: Mittwochs 19 Uhr

 

Offener Kinder- und Jugendtreff St. Ida

Kinder- und Jugendtreff St. Ida

Der Offene Kinder- und Jugendtreff St. Ida ist ein Treffpunkt für Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 20 Jahren. Für die Kinder- und Jugendarbeit stehen in St. Ida verschiedene Räume, z. B. ein Billardraum, ein Thekenraum, eine Holzwerkstatt und drei Gruppenräume zur Verfügung. Außerdem können bei Bedarf auch die Küche und der Pfarrsaal genutzt werden. Rund um den Kinder- und Jugendtreff St. Ida finden sich viele Möglichkeiten für Spiel und Sport. Viele ehrenamtliche MitarbeiterInnen, einige Honorarkräfte und ein Sozialpädagoge sorgen dafür, dass es im Offenen Kinder- und Jugendtreff St. Ida nie langweilig wird und stehen allen Kindern und Jugendlichen mit Rat und Tat zur Seite.

  • Offener Kindertreff
    … hier könnt Ihr jeden Freitag von 16.30 bis 18.00 Uhr mit anderen Kindern zwischen 6 und 10 Jahren spielen, basteln, toben, kreativ sein, Spaß haben und vieles mehr.
  • Offener Teenietreff
    … die Chance für Kids zwischen 10 und 14 Jahren, dienstags von 16.00 bis 18.00 Uhr Billard zu spielen, spontane Aktionen zu starten, zu backen, kreativ zu sein, zu kickern, im Internet zu surfen und, und, und.
  • Offener Mädchentreff
    … jeden Montag sind alle Mädchen ab 12 Jahren herzlich zum Mädchentreff eingeladen. Das Programm wird von den Mädchen des Treffs jeden Monat neu festgelegt.
  • Kurse
    … zweimal im Jahr gibt es im Offenen Kinder- und Jugendtreff ein Programmheft mit verschiedenen Kursangeboten für Kinder und Jugendliche, wie z. B. eine Holzwerkstatt, einen Jonglierkurs, einen Kochkurs, einen PC-Kurs.
  • Offener Treff
    … Billard spielen, kickern, Musik hören, Freunde treffen, auch Rat und Unterstützung holen, neue Leute kennenlernen, Gesellschaftsspiele spielen, einfach mal mit jemandem reden, eine Cola trinken, quatschen, einfach nur abhängen, nur mal gucken, was da so los ist, Wii und Playstation spielen, eigene Ideen umsetzen.
  • Hausaufgabenhilfe
    Wenn es in der Schule mal nicht rund läuft, bieten euch erfahrene Senioren Hilfe bei den Hausaufgaben an. …und in den Ferien In den Oster-, Sommer- und Herbstferien bieten wir eine Ganztagsbetreuung für Grundschulkinder an. Immer unter einem anderen Motto könnt ihr ein buntes Programm bei uns erleben, ob Spiele, Kreatives, Werken, Sportliches oder Kulinarisches – für jeden ist etwas dabei.
    Darüber hinaus gibt es in den Sommerferien auch noch das Kinderferienprogramm, das gerade den Kindern, die nicht verreisen, fun und action in den Ferien verschafft.

Öffnungszeiten

  • montags: 17:00 – 19:00 Uhr Mädchentreff
  • dienstags: 15:00 – 17:00 Uhr Teenietreff
  • dienstags 15:00 – 19:00 Uhr Offener Treff
  • donnerstags: 15:00 –19:00 Uhr Offener Treff
  • freitags: 16:30 – 18:00 Uhr Kindertreff
  • freitags 15:00 – 20:00 Uhr Offener Treff

Ansprechpartner: Berthold Sanders   & Chris Helmig