Absage Wochenendkurs und Bibel-Entdecker-tag des Familienkurses

Liebe Eltern,

an diesem Tag haben sich bei uns in der Kirchengemeinde die Ereignisse etwas überschlagen. Nachdem seit heute mit dem Familienzentrum St. Bernhard eine Einrichtung unserer Pfarrei vom Gesundheitsamt wegen eines Corona-Falles geschlossen wurde, das Land NRW alle Schulausflüge und Fahrten untersagt hat und mittlerweile mit der Marienschule und der Mathilde-Anneke-Gesamtschule 2 weiterführende Schulen, zu denen auch Jugendliche unserer Kirchengemeinde gehen, geschlossen sind, haben wir im Seelsorgeteam heute umfassend über sinnvolle Maßnahmen für unsere Kirchengemeinde beraten.

Dabei geht es in erster Linie darum, in Verantwortung gegenüber besonders gefährdeten Personengruppen (ältere Menschen, Menschen, mit geschwächten Immunsystem) mit zu helfen, die weitere Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen.

Neben den von staatlicher Seite veranlassten Veranstaltungsverboten für Großveranstaltungen gibt es die dringende Empfehlungen auch kleiner Veranstaltungen abzusagen, wenn diese nicht zwingend erforderlich sind. Aus diesem Grund haben wir eine Reihe von Veranstaltungen abgesagt.

Dies betrifft unter anderem auch den Wochenendkurs und den Bibel-Entdecker-Tag für den Familienkurs, die an diesem Wochenende stattfinden sollten. Beide Veranstaltungen fallen aus.

Wir hoffen auf ihr Verständnis.

Über die weiteren Veranstaltungen im Rahmen der Erstkommunionvorbereitung wird in den kommenden Tagen und Wochen zu entscheiden sein.

Für die Kinder, deren Vertiefungskurs nun ausfällt werde ich mir in den kommenden Tagen ansprechende und zumutbare Alternativen überlegen. Dies wird aber einige Tage dauern. Sie müssen keine Sorge haben, dass durch ausgefallene Vorbereitungstreffen die Erstkommunion ihres Kindes in Frage steht.

Zum jetzigen Zeitpunkt gehen wir davon aus, dass die Erstkommunionfeiern im Mai wie geplant stattfinden können.

Auf unserer Internetseite informieren wir laufend über die aktuellen Entwicklungen. www.st-nikolaus-muenster.de/corona/

Selbstverständlich werden Sie über das weitere Vorgehen mit Blick auf die Erstkommunionvorbereitung direkt von mir informiert.

Mit herzlichen Grüßen und dem Wunsch, dass Sie gesund bleiben
Ihr Richard Schu-Schätter

Kommentare sind geschlossen.