Neuer Nikolaus-Groß-Weg in Gremmendorf

Am 2. Dezember 2016 wurde offiziell das Straßenschild „Nikolaus-Groß-Weg“ enthüllt. Der Name gehört zu der Strasse des neuen Baugebietes am Ende des Gremmendorfer Weges. Nikolaus Groß war Publizist der katholischen Arbeiterbewegung und wurde am 23.Januar 1945 von den Nazis in Berlin hingerichtet.

Zur Enhüllung des Schildes hat der Sohn des Namensgebers, Bernhard Groß, einiges vom Leben und Tod seines Vaters berichtet. In Deutschland gibt es inzwischen 50 Strassen, die den 2001 von Papst Johannes Paul II. selig gesprochenen Nikolaus Groß tragen.

Der Bezirksbürgermeister Rolf Schönlau sowie Bernhard Emmerich informierten über die Hintergründe und Bestrebungen der Namensvergabe.

Kommentare sind geschlossen