Netz kleiner Hilfen

Netz kleiner Hilfen

Netz kleiner Hilfen

Leicht kann es jedem passieren.

Durch Krankheit, Arbeitslosigkeit, Beziehungskrise, Sterbefall, Alter oder Ähnliches kommen Menschen in schwierige Situationen. Manchmal sind es auch nur die kleinen Dinge, die uns Mühe bereiten. Dann tut es gut, wenn freundliche Menschen in der näheren Umgebung ehrenamtliche Hilfe anbieten können.Die meisten Hilfeleistungen unseres Netzwerkes sind als kurzfristige Soforthilfe gedacht, bis eventuell weitere Hilfe organisiert ist.

 

Unsere Hilfeleistungen

  • Wir begleiten Sie auf Spaziergängen
  • Wir übernehmen kleine Einkäufe oder unterstützen Sie beim Einkaufen
  • Wir entlasten pflegende Angehörige.
  • Wir stehen für Fahrdienste zur Verfügung (Arzt, Friedhof, Kirchgang, etc.)
  • Wir gehen mit zum Arzt und zu Behörden
  • Wir helfen bei einmaligen Problemen im Haushalt
  • Wir teilen Zeit mit Ihnen, indem wir miteinander sprechen, vorlesen, spielen
  • Wir vermitteln zu anderen Organisationen und Hilfeeinrichtungen (z.B. Pflegebüro, Sozialamt usw.)
  • Wir helfen bei kleineren Reparaturen (ausgenommen Elektroarbeiten)

Kontakt finden Sie über folgende Personen, ggf. über Anrufbeantworter

  • Leonie Dierkes, Wolbeck  Tel. 02506 1323
  • Barbara Hoebink-Johann, Wolbeck Tel. 02506 931717
  • Annegret Richter, Wolbeck Tel. 02506 1315
  • Horst Saadhoff, Wolbeck Tel. 02506 3788
  • Monika Schnapp, Angelmodde Tel. 02506 1422
  • Christina Schulte, Angelmodde Tel. 02506 7879
 
Das Netz kleiner Hilfen ist eine Initiative in Trägerschaft der
Caritas der Kath. Kirchengemeinde St. Nikolaus Münster
in Kooperation mit
der AWO Wolbeck
der Caritas Münster
der Diakonie Münster
der Ev. Kirchengemeinde Wolbeck
der Kolpingfamilie Wolbeck
 

Kommentare sind geschlossen