Café Wigbold

Cafe WigboldBetreuungsangebot für Menschen mit Demenz

Bekannte treffen, Einkäufe erledigen, kurz zum Friseur oder einfach eine kleine Auszeit nehmen: Für Menschen, die einen Angehörigen mit Demenz pflegen, sind solche alltäglichen Dinge nicht mehr selbstverständlich. Oft sind sie rund um die Uhr in die Betreuung der Erkrankten eingebunden. Mit dem Café Wigbold bieten die Kirchengemeinde St. Nikolaus und die Alexianer eine Möglichkeit der Entlastung für Pflegende. Unser Team besteht aus geschulten ehrenamtlichen Mitarbeitern und einer erfahrenen Fachkraft. Jeden Mittwoch treffen sich bei uns Menschen mit Demenz und verbringen gemeinsam einen anregenden Nachmittag in liebevoller Atmosphäre.

  • Kaffee und Kuchen
  • Erzählen und Erinnern
  • Singen und Musizieren
  • Spielen und Bewegen
  • Herausforderndes fürs Gedächtnis
  • Kreatives Gestalten

Die Angehörigen können entweder den gemeinsam Austausch mit anderen Pflegenden suchen, oder die Zeit für sich nutzen. 

 
  • mittwochs von 15 bis 18 Uhr
  • Pfarrheim der katholischen Kirchengemeinde St. Nikolaus Münster, Herrenstr. 17 in 48167 Münster-Wolbeck.
  • Kosten: pro Nachmittag 25,- € Bei entsprechender Voraussetzung können die Kasten von der Pflegekasse erstattet werden.

Leitung und Kontakt: Ruth Kaspar, Sozialpädagogin

Kooperationspartner:


Alexianer Haus Heidhorn GmbH Achatius Haus
Markus Jörissen
Münsterstraße 24b, 48167 Münster
Tel.: (02506) 30 46 26 520
m.joerissen@alexianer.de
www.alexianer-muenster.de

Kommentare sind geschlossen