Café Mini ab 5. September wieder geöffnet

Nach der Sommerpause öffnet das Wolbcker Eltern-Kind-Café wieder dienstags von 9:30 Uhr – 11:30 Uhr seine Pforten

Im Pfarrheim St. Nikolaus an der Herrenstr. können die kleinen krabbeln und spielen und Eltern (oder Großeltern) sich in angeneher Atmosphäre austauschen. Jeden 1. Dienstag im Monat wird das Café von einer Hebamme besucht Und Regelmäßig sind Pastoralreferent Richard Schu-Schätter von der katholischen Kirchengemeinde und Christina Mahler, Stadtteilkoordinatorin Frühe Hilfen Wolbeck von der Diakonie Münster anwesend.

Kommentare sind geschlossen